Rabenvögel (Raben, Krähen usw.)

corbeau

Die Vögel der Familie der Rabenvögel, wie Saatkrähe und Krähe, sind außerordentlich intelligent.

Aus diesem Grund ist es schwierig, sie dauerhaft zu vertreiben, denn sie gewöhnen sich schnell an die herkömmlichen Abschreckungsmittel.

Als Verursacher zahlreicher Schäden, insbesondere beim Saataufgang, ist es nötig, sie von Ihren Anbauflächen fernzuhalten.

Das Funktionsprinzip des patentierten elektronischen Vogelabwehrgeräts AviTrac®, bedient sich in innovativer Weise einer Mischung von Alarmrufen und Schreien von natürlichen Feinden.

Es reduziert den Gewöhnungseffekt der Vögel auf ein Minimum.

Um den Gewöhnungseffekt bei den Vögeln noch weiter zu vermindern, erweist es sich als nützlich, weitere Vogelabwehrmittel, wie etwa Vogelabwehrdrachen, Ballons oder auch Vogelabwehrbänder zu verwenden.

Auch die Vogelabwehrlaser tragen dazu bei, unangenehme Bedingungen für unerwünschte Vögel zu schaffen. Die Bewegung des Laserstrahls löst den Überlebensinstinkt der Vögel aus. Wenn er sich nähert, reagieren sie mit Flucht. Nach einer gewissen Nutzungsdauer verlieren die Vögel die Geduld und verlassen den Bereich, der fortan geschützt ist.

Taubenvögel (Tauben, Wachteln usw.)

Pigeon

Mit Taubenvögeln und insbesondere Ringeltauben ist man in der Landwirtschaft leider allzu vertraut. In der Rangliste von Vögeln mit Schadwirkung für Anbauflächen stehen sie an zweiter Stelle (den ersten Platz halten die Rabenvögel).

Viele Landwirte haben mit wenig Erfolg unterschiedliche und mannigfaltige Vergrämungsmethoden ausprobiert. Diese Vögel sind in der Tat wenig empfänglich für die herkömmlichen Vergrämungsmethoden.

Gleichwohl hat sich der Drachen ESPANTO© hier bewährt. Vorausgesetzt, er wird regelmäßig umgesetzt, gewährleistet er einen wirkungsvollen Schutz von Anbauflächen.

Die von Tauben und Wachteln ausgehenden Beeinträchtigungen lassen sich vermeiden, indem man mehrere Vergrämungsmethoden miteinander kombiniert.

Das akustische Vogelabwehrgerät® schafft eine für die Vögel akustisch unangenehme Umgebung was die Vögel nötigt, den fortan geschützten Bereich zu verlassen.

Für den Schutz von Gebäuden haben mehrere Produkte ihren Nutzen unter Beweis gestellt: Taubenspitzen (darauf achten, dass der Bereich vollständig abgedeckt ist und keine Landeplätze für die Vögel verbleiben) und gebrauchsfertige Becher von AgriProTech Bird Gel. Letzteres gibt einen starken Geruch ab, der die Vögel fernhält (Wirkungsdauer mindestens 2 Jahre).

Stare

Etourneau

Dieser Vogel ist, wenn er alleine auftritt, ein sympathischer Zeitgenosse. Bei gemeinschaftlichem Auftreten ist er es allerdings schon sehr viel weniger (Schwärme von bis zu einer Million Tiere!)

Die von Staren verursachten Schäden beeindrucken nicht nur durch ihre Schwere, sondern auch durch die Schnelligkeit, mit der sie entstehen können.

Das Aussenden von Alarmrufen, gemeinsam mit Schreien von ihren natürlichen Feinden, ist eine wirkungsvolle Methode, um einen Schwarm von Staren je nach Art der Vorrichtung, innerhalb von 2 bis 3 Tagen zum Weiterzug zu veranlassen.

Die verschiedenen Modelle des akustischen Vogelabwehrgeräts AviTrac® verfügen auf ihrer Speicherkarte über speziell für diesen Gebrauch ausgewählte Alarmrufe der Stare. Darüber hinaus verringert die große Bandbreite der Töne den Gewöhnungseffekt bei den Vögeln.

Starenschwärme können innerhalb weniger Stunden 25 % der Körner in einem Silo vertilgen. Sie können mithilfe eines Schutznetzes eine physische Barriere anlegen und sie so hindern, zur Nahrung zu gelangen.

Am einfachsten bekämpft man Stare, indem man einfach dafür sorgt, dass sie sich nicht in der Nähe Ihrer Ländereien oder Gebäude häuslich niederlassen.

Zur Vorbeugung wie ein Vorhang vor dem Eingang eines Schuppens aufgehängtes AgriProTech Vogelabwehrband, simuliert Bewegungen und erzeugt dabei ein metallisches Geräusch, das geeignet ist, alle Vogelarten in die Flucht zu schlagen.

Stare fürchten Greifvögel wie Habicht oder Falke. Vogelabwehrdrachen setzen Sie am besten in den am stärksten gefährdeten Parzellen ein.

Bergdohlen (Familie der Rabenvögel)

Choucas

Bergdohlen gehören zur Familie der Rabenvögel, so wie Rabe und Krähe.

Allerdings stehen sie unter Schutz, sodass Bestandsregulierung nur sehr eingeschränkt möglich ist.

Um wirkungsvoll gegen diesen sowohl den Gemüsebau, wie öffentliche oder private Gebäude schädigenden Vogel vorzugehen, ist die akustische Vergrämung AviTrac® alternativlos.

Sie gibt beispielsweise Schreie vom Habicht, dem natürlichen Feind der Bergdohle, ab.

Sie vergrämt somit dauerhaft diese zugleich unerwünschte und geschützte Art.