Ihr Paket versenden

Die Versandpreise sind im französischen Mutterland.

Es ist nun möglich, Bestellungen aus Deutschland, Österreich, Kanada und den Vereinigten Staaten zu tätigen. Weitere Informationen über Lieferungen in diese Länder finden Sie unter den folgenden Links:


Wenn Sie eine Lieferung außerhalb Frankreichs wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, damit wir Ihnen ein individuelles Angebot erstellen oder Ihnen die Kontaktdaten unserer Partner in Ihrem Land mitteilen können.

Der Lieferschein


Unabhängig davon, welcher Zusteller gewählt wird, ist es unerlässlich, den Inhalt und den Zustand der gelieferten Ware zu überprüfen.

Mit der Unterschrift auf dem Lieferschein akzeptiert der Kunde die gelieferten Produkte in dem Zustand, in dem sie sich befinden, und es wird daher kein Anspruch auf Transportschäden anerkannt. Es liegt daher in der Verantwortung des Kunden, die Kontrollen durchzuführen und gegebenenfalls auf dem Lieferschein bei der Lieferung detaillierte Vorbehalte anzubringen.

- Die Verpackung ist in gutem Zustand: Nehmen Sie das Paket an


Überprüfen Sie den Inhalt des Pakets so schnell wie möglich, wenn möglich in Anwesenheit des Frachtführers, wenn nicht, kurz nach der Abfahrt.

Sollte der Inhalt des Pakets beschädigt sein, melden Sie uns dies bitte innerhalb von 48 Stunden telefonisch unter +33 (0)2 98 96 08 12.

- Die Verpackung ist ein wenig beschädigt: bitte nehmen Sie das Paket an, aber geben Sie eventuelle Vorbehalte an.


Beim Auspacken des Pakets ist es wichtig, auf dem Lieferschein des Zustellers genaue und detaillierte Vorbehalte zu hinterlassen, falls eine Anomalie auftreten sollte (z.B. das Paket wurde in Längsrichtung geöffnet und der Lautsprecher ist beschädigt).

Der Hinweis "Vorbehaltlich des Auspackens / Vorbehaltlich der Kontrolle" ist keine gültige Reservierung.

Sollte der Inhalt des Pakets beschädigt sein, informieren Sie uns bitte innerhalb von 48 Stunden telefonisch unter +33 (0)2 98 96 08 12.

- Die Verpackung ist stark beschädigt oder geöffnet worden (was sehr selten der Fall ist): verweigern Sie das Paket und lassen Sie es beim Spediteur, wie es ist.


Wenn das Paket gequetscht, nass oder offen ist, öffnen Sie das Paket nicht und lehnen Sie es ab, es sei denn, Sie sind sicher, dass der Inhalt des Pakets nicht beschädigt ist.

Bitte teilen Sie uns diese Ablehnung so schnell wie möglich telefonisch unter +33 (0)2 98 96 08 12 mit.


Wenn der Spediteur sich weigert, beim Auspacken des Produktes mitzuwirken, muss auf dem Lieferschein in diesen Bedingungen angegeben werden: "der Lieferant hat sich geweigert, beim Auspacken des Produktes mitzuwirken".

Das Fehlen der auf dem Lieferschein mitgeteilten Vorbehalte bedeutet, dass die Lieferung der Bestellung entspricht.